Sitzungsberichte

27. 4. 2018
Erschließung im „Brühl“ bringt bald neue Bauplätze

Erschließung im „Brühl“ bringt bald neue Bauplätze

 

Den Gemeinderäten lag als Beratungsunterlage das noch nicht geprüfte Submissionsergebnis vor. Die Verwaltung wurde ermächtigt, nach Prüfung der Angebote den jeweils günstigsten Bieter zu beauftragen. Ergeben sich hier keine Änderungen, erhält den Auftrag für die für die Tief- und Straßenbauarbeiten die Firma Steinbrenner aus Wiesenbach sowie die Firma Leidig aus Wallhausen für die Wasserleitungsarbeiten.

Insgesamt 11 Plätze werden damit erschlossen, wobei 6 Bauplätze die Stadt veräußern kann, 5 sind in Privatbesitz.