Stadt Schrozberg

Banner
E-Mail Drucken PDF

Gemeinderat

Der heutige Gemeinderat wurde am 25. Mai 2014 für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Bei einer Wahlbeteiligung von knapp über 50 % gingen 2.349 Wähler zur Urne - zum ersten Mal durften auch Jugendliche ab 16 zur Wahl gehen.

Das Ergebnis führte zu 9 Sitzen für die Wahlgemeinschaft der Freien Wähler, 8 Sitze für die CDU, 3 Sitze für die Wahlgemeinschaft für Jedermann, und 3 Sitze für die Liste der SPD. Im Verhältnisausgleich nach dem Wahlrecht erhielt die  Gruppierung WfJ einen Ausgleichssitz. Insgesamt 4 Frauen gehören dem Gemeinderat an.

Damit besteht der Gemeinderat aus 23ordentlichen Mitgliedern und dem Bürgermeister als seinem Vorsitzenden.
Im Vergleich zur Zusammensetzung des Gemeinderates vor der Wahl war bereits klar, dass einige Ratsmitglieder wohl nicht mehr gewählt werden würden - insgesamt 28 Mitglieder hatte der Gemeinderat in der vorangangenen Wahlperiodel. Durch die Änderung des Stimmauswertesystems war impliziert, dass sich das Gremium wieder verkleinern wird. Insgesamt 6 Bewerber, die 5 Jahre lang im Gremium dabei waren, musste Bürgermeister Klemens Izsak daher verabschieden.


Besonders erfreulich bei der Kommunalwahl 2014 war die wiederrum große Anzahl an Kandidaten. Auf insgesamt 4 Listen standen 66 Personen, darunter auch 17 Frauen. Das zeigt, dass es durchaus erstrebenswert ist, sich im kommunalen Ehrenamt zu engagieren.

 

Unser Bild zeigt (vlnr.)

Friedrich Zink, Klaus Kraft, Lothar Mühlenstedt, Martin Friedrich, Friedrich Wunderlich, Harald Grübel, Friedrich Gackstatter, Günther Fischer, Bauamtsleiter Thomas Pöschick, Hans-Joachim Feuchter, Ute Weigel, Verwaltungsangestellte Cornelia Müller, Kämmerin Carmen Kloß, Karl-Heinz Deeg, Werner Thorwarth, Werner Schilpp, Bürgermeister Klemens Izsak, Heiderose Munz, Ortsvorsteher Gerhard Pfahl, Ortsvorsteher Klaus Ehnes, Claudia Ehrmann, Ulrich Herrschner, Christel Waldmann, Stefan Reimer, Erich Wollmershäuser, Ortsvorsteherin Rose-Marie Nauber, Armin Bönisch, Frank Weiß, Bernd Lutz, Frank Klöpfer, Peter Kümmerer, Ortsvorsteher Roland Jung und Hauptamtsleiter Helmut Hüttner.