Sitzungsberichte

21. 4. 2018

Ausgleichstockzuschuss bewilligt

Für die Förderung aus dem Ausgleichstock hat die Stadtverwaltung entsprechend der Festlegung des Gemeinderates einen Antrag für die Wegeunterhaltung auf Gemarkung Spielbach gestellt. Vor kurzem hat die Stadt hierzu die Bewilligung erhalten, beantragt waren 520.000 €, zugesagt wurden 430.000 €. Ebenfalls bewilligt…

Kurz Berichtet

Bei der Stadtverwaltung gingen etliche Spenden für den Kindergarten Bartenstein-Ettenhausen sowie für die Bücherei ein. Der Gemeinderat hat diese Gelder formal angenommen. Noch im Zusammenhang mit der Kläranlagenerweiterung müssen zusätzliche Belüfterplatten in den beiden Belebungsbecken der Kläranlage Schrozberg nachgerüstet werden.…

Stadtentwicklungskonzept geht weiter

Nach der Klausurtagung der Gemeinderäte im Februar hat die STEG als Sanierungsträger die Ergebnisse zusammengestellt. Bereits vorher führte die STEG zusammen mit der Verwaltung einen Behördentag durch, um den Status Quo auszuarbeiten. Der nächste Schritt noch vor der Klausurtagung war…

50.000 € für die Wirtschaftsförderung

Ein Änderungsantrag der CDU-Fraktion bei den Beratungen zum Haushaltsplan 2015 war die Aufnahme einer Etatposition von 50.000 €. Dieses Geld soll gezielt für Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung und Gewerbeansiedlung eingesetzt werden. Wie nun dieses Geld verwendet werden könnte, war einer der…

Kurz Berichtet

Im Baugebiet „Schrozberg-Vorstadt“ – also dort, wo früher das Baugeschäft Deeg seine Betriebsgebäude hatte – soll die Erschließungsstraße „Haseläckerweg“ heißen. Das alte Fabrikgebäude, in dem früher die Sioux-Schuhfabrik war und heute der Fabrikverkauf „FOS“ untergebracht ist, wird eine Gasheizung eingebaut.…

Hochwasserschutz soll besser werden

In Schrozberg selbst erfolgt die Verbesserung des Hochwasserschutzes im Rahmen der im Moment laufenden Flurbereinigungsmaßnahme. Die Maßnahmen, die hier getroffen werden sollen, werden rd. 330.000 DM kosten, der Eigenanteil der Stadt liegt dabei bei 70.000 DM. In der jüngsten Gemeinderatssitzung…
Nochmals ein Wechsel im Gemeinderat

Nochmals ein Wechsel im Gemeinderat

Bereits zum fünften Mal kommt die Sitzungsrunde in dieser Amtszeit des Gemeinderates in Bewegung. Stadtrat Klaus Ehrler vom Wahlvorschlag der Freien Wähler hat sich privat verändert und ist nach Niederstetten umgezogen. Damit muss er kraft gesetzlicher Regelung sein Mandat abgeben.…

Flächennutzungsplan ist endlich beschlossen

Als die Stadtverwaltung vor mehr als 10 Jahren die Änderung der Flächennutzungsplanung begonnen hat, konnte sich sicherlich noch keiner vorstellen, dass sich eine so lange Bearbeitungszeit ergeben wird. Allerdings war schon damals klar, dass es eine langwierige Sache werden wird,…

Haushaltsplan 2009 mit großer Mehrheit verabschiedet

Nachdem die Stadtverwaltung in der Novembersitzung die Grundzüge der Haushaltsplanung 2009 erläutert hatte, standen in der neuerlichen Sitzung die Aussprachen und Stellungnahmen der vier Ratsfraktionen auf der Tagesordnung. Zur Zusammenfassung nochmals kurz die wichtigsten Daten: Das Haushaltsvolumen beträgt 15.036.238 €,…

Haushaltsplansatzung 2008 einstimmig verabschiedet

Bereits in der Novembersitzung zeigte sich, dass die Gemeinderäte mit dem Haushaltsplanentwurf der Stadtverwaltung kein größeres Problem haben. Schon die Wortmeldungen der jeweiligen Gruppierungen fielen sehr positiv und zusammengefasst aus. Hätte die Beschlussfassung auf der Tagesordnung gestanden, wäre das da…

Haushaltsplan 2007 auf den Weg gebracht

Großes Thema der letzten Sitzung der Schrozberger Gemeinderates im Jahr 2006 war die Einbringung des Haushaltsplanes für das Jahr 2007. Bürgermeister Klemens Izsak und Stadtkämmerin Carmen Kloß stellten die wesentlichen Punkte sowie die Eckdaten der Jahresplanung vor. Dabei war für…
Hallenneubau liegt voll im Plan

Hallenneubau liegt voll im Plan

Architekt Thomas Müller vom Büro Schöne-Seeberger-Müller aus Schwäbisch Gmünd konnte in der letzten Sitzung des Gemeinderates bestätigen, dass das Neubauvorhaben Halle voll im Zeitplan liegt, wenn auch die Termine teilweise nur knapp zu halten waren. Architekt Müller schätzt, dass bis…
Jugendarbeit macht Spaß

Jugendarbeit macht Spaß

Die Jugendarbeit in Schrozberg hat einen guten Ruf. Als eine der ersten Gemeinden in vergleichbarer Größenordnung stieg man in Schrozberg 1996 in die offene Jugendarbeit ein. In der Folgezeit haben sich viele Kommunen für die Arbeit in Schrozberg interessiert und…

Bauhof bekommt neuen Schmalspurschlepper

Bereits seit 1989 war der IHC im Bauhof im Einsatz und musste nun mit mehr als 7.000 Betriebsstunden „in die Rente“ geschickt werden. Nachdem sich die Anforderungen und die Aufgabenbereiche im Bauhof seither stark gewandelt haben, war Vorschlag von Stadtverwaltung…
Archivare und Vampire haben Gemeinsamkeiten

Archivare und Vampire haben Gemeinsamkeiten

Sie lesen richtig – Archivare und Vampire haben etwas gemeinsam, das jedenfalls ist eine Behauptung, die eine Fachfrau selbst so aufgestellt hat. Kreisarchivarin Monika Kolb war am Donnerstag vor Weihnachten noch in Schrozberg, um gemeinsam mit den Schrozberger Stadträten den…

Große Mehrheit gegen Freibadsanierung

Große Mehrheit gegen Freibadsanierung Ein großer Ansturm von interessierten Schrozbergern bei der letzten Sitzung zeugte von der Wichtigkeit der Tagesordnung für die erste Sitzung des Schrozberger Rates nach der Sommerpause – deutlich mehr als 50 Zuhörerinnen und Zuhörer waren gekommen,…

Jahresrechnung 2015 - ein sehr gutes Ergebnis

Der Schrozberger Gemeinderat hat die Jahresrechnung 2015 beschlossen. Aufgrund der mehr als positiven Zahlen ist das aber auch nicht weiter verwunderlich. Stadtkämmerin Carmen Kloß berichtete von deutlich besseren Einnahmen bei Steuern und Zuweisungen, schon allein etwas mehr als 300.000€ sind…

Corporate Design der Stadt Schrozberg

Zu Gast in der vergangenen Sitzung des Schrozberger Gemeinderats war Dietmar Breuninger von der Werbeagentur BR CONCEPT, welcher bereits seit 17 Jahren für die Stadt Schrozberg tätig ist. Er war in die Sitzung eingeladen worden, um ein neues Logo oder…
Seite 36 von 42