Sitzungsberichte

20. 1. 2018

Kunstrasenplatz wird gebaut

Der Gemeinderat traf sich vor seiner letzten Sitzung beim Parkplatz der Stadthalle, um die Lage und Größe des geplanten Kunstrasenplatzes bei der Halle vor Ort anzuschauen. Eine Größe von 90 x 60 m hat ein solches Spielfeld, dazu gehört natürlich…

Jahresrechnung 2001 fällt gut aus

Ein erfreuliches Jahresergebnis bringt das Jahr 2001, so stellte Bürgermeister Klemens Izsak einleitend fest. Mit einem Gesamtvolumen von 23.936.247 DM ergibt sich lediglich eine Abweichung von 20.873 DM nach unten gegenüber den Planzahlen. Das Volumen des Verwaltungshaushaltes hingegen erhöht sich…

Kurz berichtet

Bürgermeister Izsak informiert den Gemeinderat über die Sperrung der Bahnstrecke Richtung Lauda, nachdem es auf einem Streckenabschnitt zu einem Erdrutsch gekommen ist. Dadurch müssen nun einige Verbindungen ausfallen. In den letzten Jahren ist die Bahn durch bessere Verbindungen wieder attraktiver…
Ein neues Gesicht in der Sitzungsrunde

Ein neues Gesicht in der Sitzungsrunde

Stadträtin Heiderose Marschick ist im Mai nach Schwäbisch Hall umgezogen. Damit verliert sie nach den Vorschriften des Gemeindeverfassungsrechtes die Bürgereigenschaft und in Folge ihr Mandat als Gemeinderätin. In der Amtszeit von Frau Marschick war das Gremium sehr viel mit Abwassermaßnahmen…

Neue Halle geht vorwärts

Architekt Müller vom Büro Schöne-Seeberger-Müller konnte in der letzten Sitzung des Gemeinderates detaillierte Pläne vorlegen. Bürgermeister Klemens Izsak musste der Diskussion zuerst vorausschicken, dass der Förderantrag auf Unterstützung aus dem Programm ?Ländlicher Raum? abgelehnt wurde. Die Stadt hatte hier einen…

Wurzgarten wird neu kanalisiert

Nachdem die Kanalmaßnahme im Wurzgarten dieses Jahr gefördert wird, wurden die Arbeiten ausgeschrieben. Die Fa. Wolf & Müller, Waldenburg, hat das günstigste Angebot mit 983.335 € abgegeben und auch den Zuschlag erhalten. Die Kosten bleiben erheblich unter dem Kostenvoranschlag. Die…

Viele Abwassermaßnahmen laufen

Die Ortschaften bzw. Wohnplätze Eichholz, Eichswiesen, Ganertshausen, Gütbach, Herdsee, Herdwiesen, Hirschbronn, Keitelhof, Klopfhof, Mäusberg, Oberloh, Reichertswiesen, Schöngras, Speckheim, Walkersmühle, Wengertshof und Zollhaus wurden vom Landratsamt im letzten Jahr überprüft. Bei vielen vorhandenen Anlagen müssen die Eigentümer nachrüsten, dabei überlegen nun…

Bartenstein und Ettenhausen als Modellprojekte ??

Derzeit schreibt das Ministerium für den Ländlichen Raum ein Modellprojekt zur ?Eindämmung des Landschaftsverbrauchs durch Aktivierung des innerörtlichen Potenziales? aus. Ziel dabei ist es, innerörtliche Entwicklungspotenziale zu nutzen und damit eine weitere räumliche Ausdehnung des Ortes einzudämmen und fehlgenutzte oder…

Straßen werden wieder gerichtet

Das Straßenerneuerungsprogramm, das der Gemeinderat vor Jahren aufgestellt hat, kann dieses Jahr abgewickelt werden. Es sind mehrere Feldwege wie beispielsweise bei Enzenweiler-Heiligenbronn, bei Funkstatt und bei Zell vorgesehen. Gemeindeverbindungsstraßen werden bei Bossendorf-Enzenweiler und bei Wittmersklingen gerichtet. Insgesamt wird mit Kosten…

Kurz berichtet

Der Abbruch des Gebäudes Oberstettener Str. 13 wurde an die Fa. Burkard, Wildentierbach zum günstigstem Angebotspreis von 7.500 € vergeben. Die Vergabe zur Erneuerung des Wasserleitungsortsnetzes Lindlein und Zell erfolgte an die Fa. Leidig, Wallhausen, die zu beiden Maßnahmen das…

Kindergartenangebot bleibt

Sehr frühzeitig wurden seitens der Stadtverwaltung die Kinderzahlen für das kommende Kinder-gartenjahr zusammengestellt. Dabei kam heraus, dass bezogen auf das Einzugsgebiet des Haupt-ortes rechnerisch auf eine von den insgesamt 6 Gruppen verzichtet werden kann. Dadurch, dass die Kinder nicht mehr…
Seite 2 von 2