Sitzungsberichte

22. 4. 2018
2015-07-29

2015-07-29 (11)

Schulmensaplanung geht weiter

Ein Thema, das die Gemeinderäte schon längere Zeit beschäftigt, ist der Bau einer Schulmensa. Schon in der „alten“ Besetzung, also noch vor der Einsetzung des neu gewählten Gemeinderates im Juli 2014 wurde festgelegt, dass die Mensaräume in das Schulgebäude integriert…

Jahresrechnung 2014 bringt gutes Ergebnis

Über positive Zahlen lässt sich immer leicht berichten – für Stadtkämmerin Carmen Kloß war es daher einfach, Rechenschaft über das Rechnungsergebnis für das Haushaltsjahr 2014 abzulegen. Der Verwaltungshaushalt brachte es auf 14.291.263,18 €, das sind 371.105,18 € mehr als im Plan vorgesehen.…

Bebauungsplanverfahren gehen weiter

Seit 2006 „ruht“ das Bebauungsplanverfahren „Sigisweiler Straße II“, das damals wegen des Neubauwunsches der Firma Lidl auf den Weg gebracht wurde. Nachdem nun der Flächennutzungsplan für das Stadtgebiet Schrozberg die entsprechenden Änderungen bereits berücksichtigt, ist das Verfahren relativ unproblematisch. Der…

Bauen in den Weilern wird teurer

Grundsätzlich hat die Stadtverwaltung immer jegliche Unterstützung gewährt, wenn es um´s Bauen ging – daran wird sich auch künftig nichts ändern. Allerdings waren teilweise zusätzliche Verfahren wie Abrundungssatzungen oder vorhabenbezogene Bebauungsplanverfahren notwendig – und gerade um diese Vorhaben geht es…

Wegesanierung bewilligt

Eine ganze Reihe von Straßen und Wegen soll entsprechend dem Wegesanierungsprogramm, auf das sich der Gemeinderat im letzten Jahr festgelegt hat, instand gesetzt werden.300.000 € stehen dafür im Haushaltsplan 2015 bereit. Damit sollen nun beispielsweise die Straße zwischen Klopfhof und…

Sanierungsgebiet wird erweitert

Die Innenstadtsanierung dient nicht nur der Aufwertung des Ortsbildes sowie der Erneuerung der Ortsdurchfahrt, sondern bietet sich auch für private Gebäudeeigentümer an. Deshalb sind zwei Grundstücksbesitzer auf die Stadt zugekommen, die ebenfalls in den Genuss der Förderung über die Stadtsanierung…

Ausgleichstockzuschuss bewilligt

Für die Förderung aus dem Ausgleichstock hat die Stadtverwaltung entsprechend der Festlegung des Gemeinderates einen Antrag für die Wegeunterhaltung auf Gemarkung Spielbach gestellt. Vor kurzem hat die Stadt hierzu die Bewilligung erhalten, beantragt waren 520.000 €, zugesagt wurden 430.000 €. Ebenfalls bewilligt…

Stadtentwicklungskonzept geht weiter

Nach der Klausurtagung der Gemeinderäte im Februar hat die STEG als Sanierungsträger die Ergebnisse zusammengestellt. Bereits vorher führte die STEG zusammen mit der Verwaltung einen Behördentag durch, um den Status Quo auszuarbeiten. Der nächste Schritt noch vor der Klausurtagung war…

50.000 € für die Wirtschaftsförderung

Ein Änderungsantrag der CDU-Fraktion bei den Beratungen zum Haushaltsplan 2015 war die Aufnahme einer Etatposition von 50.000 €. Dieses Geld soll gezielt für Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung und Gewerbeansiedlung eingesetzt werden. Wie nun dieses Geld verwendet werden könnte, war einer der…

Kurz Berichtet

Im Baugebiet „Schrozberg-Vorstadt“ – also dort, wo früher das Baugeschäft Deeg seine Betriebsgebäude hatte – soll die Erschließungsstraße „Haseläckerweg“ heißen. Das alte Fabrikgebäude, in dem früher die Sioux-Schuhfabrik war und heute der Fabrikverkauf „FOS“ untergebracht ist, wird eine Gasheizung eingebaut.…