Sitzungsberichte

26. 4. 2018

Straßenlampen werden erfasst

Um die Leitungsführung und weitere Daten über die Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet zu erfassen und für künftige Anforderungen nutzbar zu machen, wird die Firma Netze BW GmbH – ein Unternehmen der EnBW – die Erfassung sowie die Digitalisierung der Daten…

Haushaltsplan 2015 genehmigt

Mit dem Haushaltserlass, bei der Stadtverwaltung am 30. März eingegangen, wird die Haushaltssatzung mitsamt der Haushaltsplanung vom Landratsamt Schwäbisch Hall im Rahmen der Rechtsaufsicht genehmigt. Bürgermeister Klemens Izsak sorgte in der letzten Gemeinderatsitzung für die ordnungsgemäße Bekanntmachung.

Kurz Berichtet

Eine Spende über 20 € ist bei der Stadtverwaltung eingegangen – wie fast in jeder Sitzung steht die Annahme von Spenden auf der Tagesordnung, und wie jedes Mal hat der Gemeinderat die Annahme einstimmig beschlossen. Einer Anfrage aus der letzten…
Gemeinderat trifft Landwirtschaft

Gemeinderat trifft Landwirtschaft

Im Rahmen der Haushaltsplandebatte kam aus dem Gemeinderat die Anregung, sich mit den Problemen und Entwicklungen in der Landwirtschaft zu befassen. Bürgermeister Klemens Izsak griff diese Anregung auf und lud die Gemeinderäte am vergangenen Montag auf die Anwesen der Familie…
Büchereineubau – Planungsrichtung festgelegt

Büchereineubau – Planungsrichtung festgelegt

Schon lange ist der Neubau eines Gebäudes für die Stadtbücherei Diskussionsthema im Gemeinderat. Zuerst im Zusammenhang mit dem Neubau einer Mensa, zwischenzeitlich als eigene Lösung und mit dem festgelegten Standort auf dem früheren Stabilo-Markt-Gelände in der Bahnhofstraße. Auf dieser Grundlage…

Strom und Gas weiterhin von der EnBW

Nachdem die Energiekosten insgesamt etwas rückläufig sind, darf sich der Gemeinderat auf Einsparungen freuen. Die Belieferung von Gas und Strom wird für die Stadt Schrozberg günstiger werden. In der Diskussion kam die Überlegung auf, die Belieferung eventuell öffentlich auszuschreiben. Doch…

Alte Schuhfabrik bekommt neue Heizung

Schon bei der Haushaltsplanung war die Erneuerung der Heizungsanlage in der alten Schuhfabrik eingeplant – 120.000 € stehen dafür zur Verfügung. Das Planungsbüro Günther Sausele aus Schmalfelden hat nun ermittelt, dass eine Gasheizung inklusive Gasanschluss auf ca. 85.000 €, eine…

Kommt eine Flurbereinigung für Spielbach?

Die Wegeerneuerung im Gemarkungsgebiet Spielbach ist eigentlich schon ein gezurrtes Paket- in der Sitzung vom 24. Februar 2015 hat der Gemeinderat bereits beschlossen, welche Wege in die Sanierungsarbeiten einbezogen werden sollen. Zudem wurde ein Ausgleichstockantrag über eine Gesamtsumme von 820.000…

Kurz Berichtet

·         3 Spenden für Bücherei, Feuerwehr und den Kindergarten Leuzendorf hat der Gemeinderat offiziell angenommen. ·         Eine Änderung des Regionalplanes für die regionalbedeutsame Einzelhandelsgroßprojekte im Unterzentrum von Blaufelden fand schnell eine Mehrheit. Durch die Bebauung im Innenort von Blaufelden sollen…

Schulmensaplanung geht weiter

Ein Thema, das die Gemeinderäte schon längere Zeit beschäftigt, ist der Bau einer Schulmensa. Schon in der „alten“ Besetzung, also noch vor der Einsetzung des neu gewählten Gemeinderates im Juli 2014 wurde festgelegt, dass die Mensaräume in das Schulgebäude integriert…

Jahresrechnung 2014 bringt gutes Ergebnis

Über positive Zahlen lässt sich immer leicht berichten – für Stadtkämmerin Carmen Kloß war es daher einfach, Rechenschaft über das Rechnungsergebnis für das Haushaltsjahr 2014 abzulegen. Der Verwaltungshaushalt brachte es auf 14.291.263,18 €, das sind 371.105,18 € mehr als im Plan vorgesehen.…

Bebauungsplanverfahren gehen weiter

Seit 2006 „ruht“ das Bebauungsplanverfahren „Sigisweiler Straße II“, das damals wegen des Neubauwunsches der Firma Lidl auf den Weg gebracht wurde. Nachdem nun der Flächennutzungsplan für das Stadtgebiet Schrozberg die entsprechenden Änderungen bereits berücksichtigt, ist das Verfahren relativ unproblematisch. Der…

Bauen in den Weilern wird teurer

Grundsätzlich hat die Stadtverwaltung immer jegliche Unterstützung gewährt, wenn es um´s Bauen ging – daran wird sich auch künftig nichts ändern. Allerdings waren teilweise zusätzliche Verfahren wie Abrundungssatzungen oder vorhabenbezogene Bebauungsplanverfahren notwendig – und gerade um diese Vorhaben geht es…

Wegesanierung bewilligt

Eine ganze Reihe von Straßen und Wegen soll entsprechend dem Wegesanierungsprogramm, auf das sich der Gemeinderat im letzten Jahr festgelegt hat, instand gesetzt werden.300.000 € stehen dafür im Haushaltsplan 2015 bereit. Damit sollen nun beispielsweise die Straße zwischen Klopfhof und…

Sanierungsgebiet wird erweitert

Die Innenstadtsanierung dient nicht nur der Aufwertung des Ortsbildes sowie der Erneuerung der Ortsdurchfahrt, sondern bietet sich auch für private Gebäudeeigentümer an. Deshalb sind zwei Grundstücksbesitzer auf die Stadt zugekommen, die ebenfalls in den Genuss der Förderung über die Stadtsanierung…

Ausgleichstockzuschuss bewilligt

Für die Förderung aus dem Ausgleichstock hat die Stadtverwaltung entsprechend der Festlegung des Gemeinderates einen Antrag für die Wegeunterhaltung auf Gemarkung Spielbach gestellt. Vor kurzem hat die Stadt hierzu die Bewilligung erhalten, beantragt waren 520.000 €, zugesagt wurden 430.000 €. Ebenfalls bewilligt…

Stadtentwicklungskonzept geht weiter

Nach der Klausurtagung der Gemeinderäte im Februar hat die STEG als Sanierungsträger die Ergebnisse zusammengestellt. Bereits vorher führte die STEG zusammen mit der Verwaltung einen Behördentag durch, um den Status Quo auszuarbeiten. Der nächste Schritt noch vor der Klausurtagung war…
Seite 2 von 4