Sitzungsberichte

24. 1. 2018
Stadtrat Hans-Joachim Feuchter verabschiedet

Stadtrat Hans-Joachim Feuchter verabschiedet

Nach fast 20 Jahren ist Hans-Joachim Feuchter aus Bovenzenweiler auf eigenen Wunsch aus dem Gemeinderat ausgeschieden. Er war als Stadtrat von Dezember 1984 bis September 1999 und dann wieder ab November 2002 tätig. In seiner Laudatio bezeichnete Bürgermeister Klemens Izsak…

Bebauungsplan „Weidenbeund“ in Leuzendorf beschlossen

Nach langer Verfahrensdauer konnte nun mit dem letzten Beschluss im Bebauungsplanverfahren für das Gebiet „Weidenbeund“ in Leuzendorf ein Bauvorhaben ermöglicht werden. Dort soll eine Schreinerei mit Wohnhaus entstehen, allerdings auf einem Grundstück, das noch nicht zu Bebauung vorgesehen war. Die…

Spenden angenommen

Nahezu in jeder Sitzung beschließt der Gemeinderat seit der Neuregelung zum Spendenrecht über die Annahme von Spenden. So waren es diesmal eine Spende für die Schule, zwei Spender gaben was für´s Jacobifest und auch die Tombola am Kindergartenfest in Leuzendorf…
Martin Schmalbach ist jetzt Stadtrat

Martin Schmalbach ist jetzt Stadtrat

Martin Schmalbach – so heißt der „Neue“ in der Sitzungsrunde des Schrozberger Gemeinderates. Nachdem Hans-Joachim Feuchter vor der Sommerpause sein Man-dat abgegeben hat, konnte Bürgermeister Klemens Izsak nun die vorgeschriebene Verpflichtung vornehmen. Martin Schmalbach aus Untereichenrot wurde bei der Kommunalwahl…

Finanzzwischenbericht erfreut Stadträte

Der erfreulich positive Trend setzt sich fort, so lässt sich der allgemeine Tenor aus den Zahlen zur Zwischenbilanz des Jahres 2007 verständlich zusammenfassen. Schon das Jahresergebnis 2006 zeigte eine deutlich bessere Entwicklung gegenüber der Haushaltsplanung. 2007 darf sich das so…
Hallensanierung muss billiger werden

Hallensanierung muss billiger werden

Gleich nach der Fertigstellung der neuen Mehrzweckhalle beschäftigte sich der Ge-meinderat mit der Sanierung der vorhandenen Stadthalle. Eine erste Kostenschät-zung von Bauingenieur Michael Fleck belief sich auf rd. 2,86 Mio. €, wobei hier die Halle runderneuert wäre. Dieser Betrag war…

Parkplätze werden zu teuer

In seiner vorletzten Sitzung hat der Gemeinderat beschlossen, im Innerortsbereich hinter dem Gebäude Blaufeldener Straße 8, wo unter anderem das Fitnessstudio untergebracht ist, zusätzliche Parkplätze anzulegen. Eine erste und einfache Kos-tenschätzung erbrachte maximal 25.000 €, das wäre es dem Gemeinderat…

Kurz berichtet

Der Anschluss des Abwassernetzes von Kreuzfeld an die Kläranlage Schrozberg wurde zwischenzeitlich genehmigt und auch vom Planungsbüro Bäuerle & Partner losweise ausgeschrieben. Günstigster Bieter ist die Fa. Steinbrenner aus Wiesenbach für insgesamt 450.400 €. Dabei wird auch das Wasserversorgungsnetz erneuert,…

Erneute Stadtsanierung in Schrozberg ??

Insgesamt 12,5 Hektar groß ist das Sanierungsgebiet, das in Schrozberg ausgewiesen werden soll. Anlass ist die anstehende Sanierung der Ortsdurchfahrt, die den Gemeinderat bereits mehrfach beschäftigt hat. Im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme besteht die Möglichkeit, die Kosten für die Straßenbauarbeiten, aber…

Kindergartengebäude in Bartenstein-Ettenhausen wird verkleinert

Schlechte Nachrichten brachte Bürgermeister Klemens Izsak aus Stuttgart mit, denn das Regierungspräsidium prophezeit schlechte Aussichten für eine Förderung aus dem Ausgleichstock für die in der letzten Sitzung vom Gemeinderat beschlossene Sanierung des Kindergartengebäudes in Bartenstein-Ettenhausen. Hauptproblem ist dabei das vorhandene…

Haushaltsplandiskussion ist eröffnet

In der letzten Sitzung brachte die Stadtverwaltung den Haushaltsplanentwurf für das kommende Jahr in die Diskussion, wesentlich früher, als in den letzten Jahren. Bürgermeister Klemens Izsak will damit den Stress der Vorweihnachtszeit etwas entspannen, bis dahin könnte der Haushaltsplan nämlich…

Bebauungsplan „Sigisweiler Straße“ als Satzung beschlossen

Im Änderungsverfahren für das Gewerbegebiet „Sigisweiler Straße“ wurde nun der letzte Verfahrensschritt getan. Bedingt durch Änderungen bei bereits vorhandenen Betrieben und aufgrund der Neubauabsicht der Fillialkette LIDL hat der Gemeinderat ein entsprechendes Änderungsverfahren auf den Weg gebracht. Zwischenzeitlich fanden Anhörungen…

Wasserversorgung macht „Gute“

Mit einem Gewinnvortrag von 96.996,37 € bei einer Bilanzsumme von rd. 2.155.430 € schließt die Wasserversorgung für das Jahr 2006 ab, planmäßig rechnete die Stadtverwaltung mit Gewinn von 68.000 €. Von diesen Mehreinnahmen kommen allein rd. 19.000 € aus der…

Haushaltsplanberatung fast abgeschlossen

In der Septembersitzung, also ungewöhnlich früh, wurde dieses Jahr der Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2008 durch die Verwaltung eingebracht und ausführlich erläutert. In der neuerlichen Sitzung gingen die Beratungen mit den Stellungnahmen der Fraktionen in die zweite Runde – und…
Hallensanierung erneut diskutiert

Hallensanierung erneut diskutiert

In seiner Novembersitzung hat sich der Schrozberger Gemeinderat erneut mit der Sanierung der Stadthalle auseinandergesetzt. Wir haben hierüber schon mehrfach und ausführlich berichtet, Problem ist die Finanzierung der Sanierungskosten. Eine Totalsanierung würde rd. 2,86 Mio. € kosten, und das ist…

Kurz berichtet

Wie fast in jeder Sitzung hatte der Gemeinderat über die eingegangenen Spenden zu beschließen, eine reine Formsache. Einstimmig nahm der Gemeinderat eine Spende für den Städtischen Kindergarten in Schrozberg in Höhe von 543,40 €, für das Jugendhaus mit 250 €…

Haushaltsplansatzung 2008 einstimmig verabschiedet

Bereits in der Novembersitzung zeigte sich, dass die Gemeinderäte mit dem Haushaltsplanentwurf der Stadtverwaltung kein größeres Problem haben. Schon die Wortmeldungen der jeweiligen Gruppierungen fielen sehr positiv und zusammengefasst aus. Hätte die Beschlussfassung auf der Tagesordnung gestanden, wäre das da…
Seite 2 von 3