Sitzungsberichte

21. 4. 2018

Neue Friedhofssatzung beschlossen

Die Gebührenordnung im Bestattungswesen sowie die Friedhofssatzung der Stadt Schrozberg sind 2008 letztmals überarbeitet und angepasst worden. Die Stadtverwaltung hatte dem Gemeinderat in der letzten Sitzung eine umfassende Änderung vorgelegt, die auch eine Erhöhung der Bestattungsgebühren beinhaltet. Eine weitere gravierende Änderung ergibt sich bei der Festlegung der Ruhezeit, die künftig auf allen Friedhöfen der Stadt Schrozberg 25 Jahre bei Erd- und 15 Jahre für Urnenbestattungen betragen wird – bisher ist die Ruhezeit mit 20 bzw. 25 Jahren unterschiedlich festgelegt.

Der Beschlussfassung über die Satzungsänderung, die letztlich einstimmig erfolgte, gingen noch Abstimmungen über Änderungsanträge voraus. Dabei wurde ein Antrag, die immer noch defizitären Gebührensätze, pauschal um 10 % anzuheben, mehrheitlich abgelehnt. Positiv wurde über einen Änderungsantrag abgestimmt, künftig bei Erdbestattungen auch andere Särge als nur aus Holz zuzulassen. Ebenfalls positiv wurde der Antrag beschieden, für die Pflegekosten von Rasenwahlgräbern die kostendeckende Gebühr aus der Kalkulation zu übernehmen – der Gebührensatz beträgt damit 850 Euro anstatt 750 Euro.

Die Neufassung der Friedhofssatzung sowie der neuen Gebührenordnung, die zum 01.01.2016 in Kraft treten werden, ist ebenfalls im Mitteilungsblatt der Stadt Schrozberg abgedruckt. Bitte beachten Sie die Bekanntmachung.