Sitzungsberichte

22. 1. 2018

Stadtentwicklungskonzept geht weiter

Nach der Klausurtagung der Gemeinderäte im Februar hat die STEG als Sanierungsträger die Ergebnisse zusammengestellt. Bereits vorher führte die STEG zusammen mit der Verwaltung einen Behördentag durch, um den Status Quo auszuarbeiten. Der nächste Schritt noch vor der Klausurtagung war eine Fragebogenaktion, bei der sich alle Bürger beteiligen sollten.

Die weiteren Verfahrensschritte wären nun noch die Detailfeststellung der bisherigen Ergebnisse zusammen mit Gemeinderat und Verwaltung sowie eine Bürgerversammlung, bei der die Stadtentwicklungsplanung vorgestellt wird.

Aus der Mitte des Gemeinderates wurde angeregt, zunächst die Bürgerversammlung mit der Vorstellung durch die STEG anzusetzen. Der Wortführer erhofft sich wichtige Anregungen von Seiten der Bürgerschaft, die dann problemlos in die weitere Diskussion um das Entwicklungskonzept übernommen werden könnten. Der Gemeinderat hat sich auf diese Verfahrensweise festgelegt.