Sitzungsberichte

22. 1. 2018
Ortsvorsteher gewählt und ernannt

Ortsvorsteher gewählt und ernannt

Ortsvorsteher gewählt und ernannt

Ebenfalls neu gewählt werden müssen die Ortsvorsteher der Teilorte. Bis auf Ettenhausen konnte bereits jeder Teilort einen Vorschlag zur Wahl an den Gemeinderat vermelden – die Ortschafträte haben ein Vorschlagsrecht, die Wahl des Ortsvorsteher obliegt dem Gemeinderat.

Nachdem sich bei den Ortsvorsteher selbst nichts ändert und auch die Stellvertreter weitgehend gleich bleiben, war auch hier die Beschlussfassung/Wahl reine Formsache.

In offener Abstimmung wurden folgende Ortsvorsteher gewählt:

Bartenstein

Ortsvorsteherin                                              Frau Rose-Marie Nauber

Stellvertreter                                                  Herr Gerhard Naser

 

Leuzendorf

Ortsvorsteher                                                 Herr Gerhard Pfahl

Stellvertreter                                                  Herr Gerold Kellermann

 

Riedbach

Ortsvorsteher                                                 Roland Jung

Stellvertreter                                                  Elmar Häberlein

 

Schmalfelden

Ortsvorsteher                                                 Herr Friedrich Wunderlich

Stellvertreter                                                  Herr Herbert Flaig

 

Spielbach

Ortsvorsteher                                                 Herr Klaus Ehnes

Stellvertreter                                                  Herr Hermann Rohn

Die Ortsvorsteherwahl für Ettenhausen wird zu einem späteren Zeitpunkt den Gemeinderat dann nochmals beschäftigen.

Gleich in der Sitzung ernannte dann Bürgermeister Klemens Izsak die bisherigen Ortsvorsteher erneut für die anstehende Wahlperiode und händigte die Ernennungsurkunden aus.