Sitzungsberichte

25. 4. 2018

Bausachen zugestimmt

In Krailshausen soll in Ortsrandlage ein neues Wohnhaus bei einem bestehenden Betrieb entstehen – das Gebäude ist allerdings baurechtlich gesehen in Außenbereich, dient aber dem landwirtschaftlichen Betrieb und gilt als „privilegiert“ – was bedeutet, dass eine Baugenehmigung mit Einvernehmen der Gemeinde durch das Landratsamt erteilt wird. Dieses Einvernehmen hat der Gemeinderat erklärt.

 

Ein weiteres Bauvorhaben soll im Industriegebiet entstehen – eine Betriebs- und Lagerhalle mit einer Größe von 25 * 60 Meter direkt neben der Einfahrt zum Industriegebiet benachbart zur Busgarage der Firma Hansmann entstehen – auch hier fiel die Beschlussfassung einstimmig und für das Bauvorhaben aus.