Sitzungsberichte

23. 4. 2018

Jahresabrechnung 2012 für die Wasserversorgung Schrozberg beschlossen

Mit einem Verlust von 60.379,82 € schließt die Jahresrechnung der Wasserversorgung Schrozberg für das Rechnungsjahr 2012 ab – wobei angemerkt schon die Planung mit einem Verlust von knapp 10.000 € aufgestellt wurde, um den Gewinn der Vorjahre wieder zu verwenden. In den Büchern stehen noch 45.820,54 € für diesen Zweck zur Verwendung, so dass der verbleibende Rest von 14.559,28 € zur Deckung in den kommenden Jahren vorgetragen wird.

Ursachen für die Abweichungen zur Planung begründen sich einerseits aus Erhöhungen bei der Verbrauchsumlage an die Hohenloher Wasserversorgungsgruppe sowie aus Rückgängen bei der Wassermenge, die an Verbraucher geliefert wird.

Bitte beachten Sie dazu auch die Veröffentlichung der Rechnungsergebnisses an anderer Stelle in diesem Mitteilungsblatt.