Sitzungsberichte

23. 1. 2018

Kurz berichtet

·        Vergeben wurden die Wärmeschutzarbeiten am früheren Sioux-Gebäude, das die Stadt nach der Stilllegung der Schuhfabrik erworben und an mehrere Nutzer vermietet hat. Bei den ersten Arbeiten sollen die Glasoberlichter des alten Fabrikdaches sowie die Verglasung der Seitenwandfenster ausgetauscht werden. Den Zuschlag erhielt die Fa. Schuster aus Gaildorf als günstigste Bieterin mit 86.609 €.

·        Pünktlich mit der Entscheidung von Bundespräsident Horst Köhler haben sich die Gemeinderäte mit der bevorstehenden Bundestagswahl beschäftigt und sich als Wahlhelfer in die Listen eingetragen.

·        Zur Voranfrage zum Bau eines Schweinestalles bei Krailshausen für 600 Mastschweine hat der Gemeinderat sein Einvernehmen erteilt.

·        Die Umgestaltung und Erneuerung der Ortsdurchfahrt in Schrozberg wird ein großes Zukunftsprojekt Schrozbergs sein. Bürgermeister Klemens Izsak bat den Gemeinderat um Überlegungen zur Vorgehensweise und Vorschläge für geeignete Planungsbüros.

·        Im Schrozberger Schloss hat die Zahnarztpraxis Henning schon seit vielen Jahren ihre Behandlungsräume. Nach dem Umzug des Polizeipostens nach Blaufelden mietete die Praxis Henning auch diese Räume an und baute sie aufwändig um. Der Gemeinderat war einverstanden, einen Mietvertrag auf die Dauer von 20 Jahren einzugehen.