Sitzungsberichte

25. 4. 2018

Reupoldsrot wird an Kläranlage angeschlossen

Die Abwassermaßnahmen beschäftigen immer noch Stadtverwaltung und Gemeinderat. Vor kurzem wurde nun ein Antrag auf entsprechende Zuschussmittel für die Ortschaft Reupoldsrot genehmigt, nachdem ein Antrag im Jahr 2001 – damals zusammen für die Ortschaften Reupoldsrot und Kreuzfeld - abgelehnt worden war.

Der Gemeinderat stimmte der Maßnahme, die in öffentlicher Trägerschaft abgewickelt wird, zu. Die zuschussfähigen Kosten liegen bei 243.304,33 €, dazu gibt es 42 % Fördermittel, weitere 10.000 € als nicht-zuschussfähige Kosten kommen noch hinzu.

Für die Abwasserbeseitigung Kreuzfeld mit Kosten von rd. 350.000 € wurde in diesem Jahr erneut kein Zuschuss gewährt.