Sitzungsberichte

23. 1. 2018

Haushaltsplansatzung 2008 einstimmig verabschiedet

Bereits in der Novembersitzung zeigte sich, dass die Gemeinderäte mit dem Haushaltsplanentwurf der Stadtverwaltung kein größeres Problem haben. Schon die Wortmeldungen der jeweiligen Gruppierungen fielen sehr positiv und zusammengefasst aus. Hätte die Beschlussfassung auf der Tagesordnung gestanden, wäre das da schon kein Problem gewesen – so der Sprecher der Freien Wählervereinigung in der Novembersitzung.

So war es nicht verwunderlich, dass keine weitere Aussprache mehr notwendig war, als Bürgermeister Klemens Izsak den Entwurf der Haushaltssatzung zusammen mit dem Entwurf des Wirtschaftsplanes der Wasserversorgung zur Beschlussfassung aufrief. Einstimmig stimmte der Gemeinderat dem Zahlenwerk zu und verabschiedete damit den Haushaltsplan samt Haushaltssatzung 2008.

Wir werden Sie in den ersten Ausgaben des Mitteilungsblattes im Neuen Jahr ausführlich über die wichtigsten und interessanten Dinge den Haushaltsplan 2008 betreffenden informieren.