Sitzungsberichte

22. 1. 2018

Kurz berichtet

  • Wie fast in jeder Sitzung hatte der Gemeinderat über die eingegangenen Spenden zu beschließen, eine reine Formsache. Einstimmig nahm der Gemeinderat eine Spende für den Städtischen Kindergarten in Schrozberg in Höhe von 543,40 €, für das Jugendhaus mit 250 € und für die Kindergärten Schrozberg und Bartenstein-Ettenhausen mit je 50 € bzw. 25 € an.
  • Die Entwicklung der angemeldeten Kinder in den Kindergärten, insbesondere auch die Anmeldung von Kindern unter 3 Jahren, die ja bis zu ihrem 3. Geburtstag wie 2 Kinder gerechnet werden, sorgt für volle Gruppen. Dies hatte die Stadtverwaltung bereits bei der Diskussion um die Kindergartenbedarfsplanung prognostiziert, nur war nicht klar, wann dieser Zeitpunkt erreicht wird. Durch einen Zuzug und die kurzfristige Anmeldung von 2 Kindern im Städtischen Kindergarten wurde die Grenze von 10 Kindern in der Kleingruppe überschritten. Der Gemeinderat war damit einverstanden, dass diese Gruppe noch im November wieder als Regelgruppe betrieben wird und für die Zeit bis zu den Sommerferien entsprechend das Personal aufgestockt wird.