Sitzungsberichte

24. 1. 2018

Bauvorhaben genehmigt

Ebenfalls einstimmig genehmigte der Gemeinderat mehrere Bauvorhaben bzw. die Gemeinderäte erteilten das notwendige gemeindliche Einvernehmen. Dies war zum einen der Bau einer Biogasanlage in Zell mit den dazugehörigen Einrichtungen. Demnach soll in südwestlicher Richtung mit ausreichendem Abstand zur Ortslage die eigentliche Biogasanlage entstehen. Ein Blockheizkraftwerk wird der Betreiber direkt bei seinem Anwesen in Zell errichten.

Ein weiterer Bau- bzw. Umnutzungsantrag lag von einem Landwirt aus Heiligenbronn vor. Dort sollen Stall- und Scheunengebäude teilweise angebaut, teilweise auch nur umgenutzt werden.

In ähnlicher Form war dies bei einem weiteren Bau- bzw. Umnutzungsantrag. Davon betroffen sind zwei landwirtschaftliche Gebäude in Standorf, die vor kurzem den Besitzer gewechselt hatten.