Sitzungsberichte

23. 1. 2018

Sonnenstrom von städtischen Dächern

Mehrfach hat der Gemeinderat über die Nutzung der städtischen Dachflächen für Photovoltaikanlagen diskutiert. Die Festlegung dazu war, dass die Stadt keine eigenen Anlagen betreibt, sondern geeignete Dachflächen vermietet. Zusammen mit mehreren Interessenten wurden mögliche Dachflächen angeschaut, entsprechende Angebot liegen der Stadtverwaltung zwischenzeitlich vor. Das beste Angebot macht die Fa. RE Systems aus Creglingen. Dabei sollen die Dächer beim Feuerwehrmagazin sowie bei der früheren Schuhfabrik genutzt werden, alle übrigen Dächer sind nicht ideal für die Sonnenstromnutzung.

Der Gemeinderat beauftragte die Stadtverwaltung, die Verhandlungen mit der Creglinger Firma fortzusetzen.