Sitzungsberichte

24. 1. 2018

Urnengräber auf den Friedhof Schrozberg werden erweitert

Ebenfalls in der Novembersitzung hat sich der Gemeinderat mit der Erweiterung der Urnengrabfelder, aber auch anderen Bestattungsformen für Urnen beschäftigt. Architekt Armin Hauenstein hatte dazu eine Planung vorgestellt, die neben ganz normalen Urnengrabflächen auch Urnenwände und –stelen sowie Friedbäume vorsehen. Die Erweiterung soll mehr als 200 Urnenbestattungsplätze bringen und kann abschnittsweise umgesetzt werden. Zunächst werden auf jeden Fall die „normalen“ Urnengräber erweitert, denn derzeit gibt es nur noch wenige Grabstellen.

Die Planung des Landschaftsarchitekten fand schon in der letzten Sitzung breite Zustimmung und so war ein einstimmiger Beschluss fast abzusehen