Sitzungsberichte

22. 1. 2018

Kurz berichtet

  • Das Wirtschaftsjahr 2000 für das Städtische Krankenhaus schließt mit einem Bilanzgewinn in Höhe von 24.827,03 DM ab.
  • Im Zuge der Umräumaktion für ein IT-Zentrum ist es erforderlich die Registratur zu verlagern. Es ist vorgesehen die neue Registratur im Keller anzulegen und dafür eine Rollregistratur zu kaufen. Die Fa. ABL hat das günstigste Angebot für die Rollregale in Höhe von 22.485 DM unterbreitet. Für die weitere Anschaffung der Regale werden Mittel in Höhe von ca. 25.000 DM benötigt. Der Gemeinderat stellt für die Anschaffung von zusätzlichen Regalen und Schränken 50.000 DM überplanmäßig zur Verfügung.
  • Der Gemeinderat wurde darüber informiert, dass die Regionalen Rechenzentren Franken-Unterer Neckar, Karlsruhe und südlicher Oberrhein zum Kommunalen Rechenzentrum Baden-Franken GmbH fusionieren.
  • Der Endausbau Baugebiet Nonnenwald wurde an die günstigste Bieterin, die Firma Trendbau, Röttingen, zum Angebotspreis von 102.663,25 DM vergeben.