Sitzungsberichte

20. 4. 2018

Kurz berichtet

  • Sein Einvernehmen hat der Gemeinderat zu zwei Bauvorhaben erteilt. Vorgesehen sind der Neubau von zwei Mastställen mit einmal 990 Mastplätzen in Wolfskreut sowie 576 Mastplätze in Untereichenrot.
  • Der Bauhof bekommt einen Mercedes Sprinter von der Fa. Widman, Crailsheim, zum Angebotspreis von 50.112 DM als Kastenwagen.
  • Die Fa. Hähnlein hat als günstigster Bieter den Zuschlag für die Arbeiten zur Erschließung im Gewerbegebiet "Sigisweiler Straße" erhalten. Entgegen der ursprünglichen Absicht auch die Zufahrt zum Bauhof sowie weiterer Abwassermaßnahmen sollen nun lediglich die notwendigen Arbeiten zur Herstellung der Erschließung des Bauplatzes für Frank Weller, der derzeit seine Halle dort errichtet, ausgeführt werden. Das Angebot beläuft sich auf 214.200 DM.
  • Die Verwaltung wurde ermächtigt, die Arbeiten zur Befestigung des Parkplatzes an der Mehrzweckhalle Bartenstein zu vergeben. Die Kosten lt. Kostenschätzung liegen bei 60.000 DM und werden keinesfalls überschritten.
  • Geändert wurde die Wasserversorgungssatzung. Es gab noch eine Unklarheit bezüglich der Hausanschlüsse, die nun klargestellt wurde.
  • Im Äspelesweg wurde im letzten Jahr sehr fleißig gebaut, so dass nunmehr die Fertigstellung der Erschließungsanlagen erfolgen könnte. Die Maßnahme war im Haushaltsplan nicht vorgesehen, da aber im Jahr 2000 die entsprechenden Erschließungsbeiträge vereinnahmt wurden, stellte der Gemeinderat den notwendigen Betrag mit 120.000 DM außerplanmäßig zur Verfügung.
  • Ändern werden sich die Arbeitszeiten auf dem Rathaus. Im Bereich des Hauptamtes wird es ab 1. Mai einen langen Donnerstag (bis 18.00 Uhr) geben. Dafür entfallen die Sprechzeiten am Freitagnachmittag generell.