Sitzungsberichte

20. 1. 2018

Bebauungsplan „Großes Rotfeld“ für Leuzendorf geändert

Eine kleine Änderung musste noch am Entwurf des Bebauungsplanes „Großes Rotfeld“, Leuzendorf vorgenommen werden. Es war vorgesehen, die Höhe der Gebäude im Bebauungsplan festzulegen. Allerdings hätte es hier Differenzen im Blick auf die Festlegungen in der Erschließungsbeitragssatzung gegeben, was zur Konsequenz geführt hätte, dass ein Teil der jetzigen Grundstückseigentümer neu veranlagt worden wären. Allerdings wäre es für die Beurteilung von Gebäuden vorteilhaft gewesen, da künftig eine absolute Gebäudehöhe vorgeschrieben worden wäre.
Da aber eine nachträgliche Veranlagung nicht „im Sinne der Erfinder“ war, wurde die Festlegung auf die bisherige Angabe von Geschossen als Höhenbegrenzung für die Gebäude geändert.