Sitzungsberichte

16. 1. 2018

Im Schloss bald IT

Schon mehrmals hat sich der Gemeinderat mit der Einrichtung eines Informationstechnologiezentrums befasst. In der jüngsten Sitzung wurde festgelegt, dass zunächst die Räume im Tempelbau zur Verfügung gestellt werden sollen.
Dazu sind Umräumarbeiten erforderlich. Der Notar hat die Grundbuchakten bereits mit nach Blaufelden genommen, die städtische Registratur wird ebenfalls ausgedünnt bis auf die notwendigen Unterlagen, die aufbewahrt werden müssen bzw. sollten.
Der Gemeinderat war damit einverstanden, dass für die Archivierung notwendige Möbel wie Regale und Schränke angeschafft werden.
Auch die Umnutzung der Räume im Schloss für die Einrichtung des IT- Zentrum fand breite Zustimmung.