Sitzungsberichte

24. 4. 2018

Kurz berichtet

  • Aufgrund von Änderungen in der Führung der Feuerwehrabteilung Schrozberg waren Neuwahlen notwendig geworden. Marc Möbus aus Schrozberg, bisheriger Kommandantenstellvertreter avancierte zum Kommandanten. Als Stellvertreter sollen künftig Jens Fischer und Jochen Östreicher fungieren. Der Gemeinderat erteilte seine Zustimmung zu dieser Wahl.
  • Für die anstehende Kalkulation der Kanal- und Klärgebühren fasste der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss bezüglich der Berücksichtigung/Abdeckung von Gebührenunter- und überdeckungen der Vorjahre. Durch die „Gewinne“ im Jahr 2009 bei Klär- und auch Kanalgebühr ist es rechtlich möglich, frühere Verluste auszugleichen, allerdings nur zurück bis ins Jahr 2005. Bei der Kanalgebühr können die „Verluste“ aus weiter zurück liegenden Jahren, nicht mehr ausgeglichen werden. Auch nach der Verwendung der Gebührenüberdeckung aus dem Jahr 2009 stehen noch Reste aus früheren Jahren als „Verlust“ in den Büchern, die aber mit Gebührenüberdeckungen im nächsten und den folgenden Jahren gedeckt werden können.
  • Mit einigen Spenden werden die Durchführung der Blues-Nacht, der Betrieb im Kindergarten Bartenstein-Ettenhausen und die Baumaßnahme am Markplatz unterstützt. Der Gemeinderat nahm die Spenden natürlich gerne an.
  • Unter dem Punkt „Verschiedenes“ gab Stadträtin Christel Waldmann einen ausführlichen Bericht über ihre Arbeit als Koordinatorin für die ehrenamtliche Mitarbeit von interessierten Personen und Vereinen am Betrieb der Ganztagesschule ab. Nach ihrer Einschätzung haben sich bis jetzt tolle Angebote ergeben und auch künftig ist die Arbeit solcher Personen absolut wichtig. Im neuen Schuljahr ist geplant, dass die Betreuung der Schüler an jedem Tag bis 15 Uhr für die Eltern verlässlich angeboten wird. Mit der Ausdehnung der bisher begrenzten Ganztagesschule auf alle Klassen wird auch der Lehrereinsatz aufgestockt. Im Blick auf die Entwicklungen im Schulsektor und die Veränderungen an die Schulformen sollen solche Angebot zur Stärkung des Schulstandortes Schrozberg beitragen.