Sitzungsberichte

22. 1. 2018
Stadtsanierung geht im Zeller Weg weiter

Stadtsanierung geht im Zeller Weg weiter

Ebenfalls auf der Tagesordnung stand der weitere Ablauf der Stadtsanierungsmaßnahme. Derzeit werden die Kanalisations- und Straßenbauarbeiten in der Oberstettener Straße ausgeführt. Der nächste Bauabschnitt wird vom Marktplatz bis zur Einmündung der Speckheimer Straße in die Blaufeldener Straße sein, der auch dieses Jahr noch in Angriff genommen wird.

Die Bahnhofstraße sowie die Ladestraße vorbei am Güterschuppen und auch ein Teil des Zeller Weges fallen noch in das Sanierungsgebiet. Aufgrund des desolaten Zustandes des Zeller Weges sollte dieser Bereich nach dem Vorschlag der Stadtverwaltung als nächstes in Angriff genommen werden.

Der Gemeinderat folgte diesem Vorschlag und beauftragte das Büro IPE aus Schwäbisch Hall mit der Ausarbeitung einer entsprechenden Planung. Dabei soll nicht nur der Teil des Weges saniert werden, der in das Sanierungsgebiet fällt, sondern der gesamte Streckenabschnitt bis zur Einmündung in die Landesstraße Richtung Industriegebiet. Mit der LBV steht die Stadtverwaltung bereits in Verhandlungen, da die Eigentumsverhältnisse noch zu klären sind.