Sitzungsberichte

16. 12. 2017

Feststellung der Jahresrechnung 2016

Stadtkämmerin Carmen Kloß berichtet den Gemeinderäten in der vergangenen Sitzung von erfreulichen Nachrichten aus der Stadtkasse. Bei einem Gesamtvolumen von rund 21 Millionen Euro beträgt das Volumen des Verwaltungshaushaltes rund 16 Millionen Euro, das Volumen des Vermögenshaushaltes rund 5 Millionen Euro. Bemerkenswert ist die Entwicklung der Gewerbesteuer, welche mit einem Rechnungsergebnis von rund 2,2 Millionen Euro deutlich über dem Planansatz von 1,6 Millionen Euro liegt. Der Stand der Schulden lag zu Beginn des Jahres 2016 bei rund 4,1 Millionen Euro. Wegen nicht in Anspruch genommener Kreditermächtigungen konnte der Schuldenstand zum 31.12.2016 auf 3.615.710, 15 € reduziert werden. Damit liegt der Schuldenstand pro Einwohner bei 639,04 €.

Die Gemeinderäte zeigten sich sehr zufrieden mit der finanziellen Entwicklung und so konnte einstimmig das Ergebnis für das Haushaltsjahr 2016 festgestellt werden. Für die in den kommenden Jahren anstehenden umfangreichen Investitionen hat die Stadt Schrozberg somit eine stabile Ausgangsposition.

Eine ausführliche Aufstellung des Zahlenwerks finden Sie in dieser Ausgabe des Mitteilungsblattes.