BEKANNTMACHUNGEN

17. 10. 2017

Auch diesen Winter wird das Forstamt Schwäbisch Hall wieder gemeinsam mit dem Main-Tauber-Kreis eine Laubstammholz-Submission durchführen.

Bei der Submission werden an dem Sammelplatz im Nonnenwald bei Schrozberg qualitativ sehr gute und starke Stämme von Eiche, Ahorn, Esche, Kirsche und Elsbeere unterschiedlichsten Käufern angeboten, die darauf ihr Gebot abgeben können. Vor allem bei der Eiche erwartet das Forstamt wie in den letzten Jahren eine rege Nachfrage.

Der Termin für die Angebotseröffnung und die entsprechende Erteilung der Zuschläge ist Mitte März 2018. 

Um unter anderem das Losverzeichnis entsprechend vorbereiten zu können, muss das Holz allerdings frühzeitig von den Revierleitern aufgenommen worden sein und auf dem Sammelplatz liegen. 

Sollten Sie also vorhaben, gute Laubhölzer einzuschlagen, nehmen Sie bitte rechtzeitig mit den zuständigen Revierleitern Kontakt auf, um eine Vermarktung über die Submission zu ermöglichen! 

Wie gewohnt stehen Ihnen Ihre zuständigen Revierleiter auch bei allen weiteren Fragen zur Waldbewirtschaftung, dem Holzeinschlag und der entsprechenden Vermarktung des Holzes gerne zur Verfügung.