Schrozberg Aktuell

24. 4. 2018
Teilgemeinden

Teilgemeinden (6)

Ortsansicht mit Kirche

Leuzendorf

Stadtteil Leuzendorf 1867 ha, 476 m NN, ca. 455 Ew.

Bäuerlicher Ort mit einigen gut gehenden Gewerbebetrieben. 1248 erstmals als Lutesdorf urkundlich erwähnt. 1245 hatte das Kloster Komburg dort Besitz. Rothenburg erwarb bald alle Rechte. 1803 fiel Leuzendorf an Bayern. 1810 an Württemberg und gehörte bis 1938 zum Oberamt Gerabronn, von da an zum Landkreis Crailsheim bis 1972. Im April 1945 durch Artilleriebeschuss schwer beschädigt. Ev. Pfarrkirche (1346, vorher Kapelle St. Alban).

Frankenbräu Riedbach

Riedbach

Stadtteil Riedbach 1461 ha, 454 m NN, ca.260 Ew.

>Bäuerliches Dorf mit größerer Brauerei. 1054 erstmals als Riethbach urkundlich erwähnt,
als dem Grafen von Rothenburg von Kaiser Heinrich III. Güter in Riedbach überlassen wurden.
1334 gehörte der Ort zur Herrschaft Bartenstein. 1444 kam Riedbach zusammen mit Bartenstein an Hohenlohe und blieb bis 1806 bei Hohenlohe-Bartenstein. Dann fiel es an Württemberg, gehörte bis 1938 zum Oberamt Gerabronn, von da an zum Landkreis Crailsheim bis 1972, danach zum Landkreis Schwäbisch Hall. Aegidiuskapelle (1334, um 1630 ev. Pfarrkirche).

Ortsansicht mit Kirche

Schmalfelden

Stadtteil Schmalfelden,1242 ha,475 m NN, ca. 370 Ew.

Schmalfelden ist landwirtschaftlich geprägt, mit einigen Handwerksbetrieben. 1033 erstmals als Smalefelden urkundlich erwähnt, als Kaiser Konrad II. und seine Gemahlin Gisela ihren gesamten Besitz zu Schmalfelden dem Hochstift Würzburg schenkten. Später gehörte Schmalfelden zum Großteil den Hohenlohe-Langenburg, andere Teile zum Amt Werdeck (Ansbach) und Rothenburg. Anfang des 18. Jh. hatte Ansbach die meisten Untertanen, daneben auch Rothenburg und Hohenlohe-Ingelfingen. 1797 trat Preußen als Rechtsnachfolger Ansbachs seine Rechte an Hohenlohe-Ingelfingen ab, 1806 fiel der Ort an Württemberg, gehörte bis 1938 zum Oberamt Gerabronn, von da an zum Landkreis Crailsheim bis 1972, jetzt zum Landkreis Schwäbisch Hall. Laurentiuskirche (1285), ev. Pfarrkirche.

Ortsansicht

Spielbach

Stadtteil Spielbach, 2111 ha, 451 NN, ca. 323 Ew.

Bäuerlicher Ort mit Brauerei und einigen Handwerksbetrieben. Spielbach gehörte schon frühzeitig zu Rothenburg, das zusammen mit seinem Spital alle Rechte inne hatte. 1803 kam es zunächst zu Bayern, 1810 an Württemberg und gehörte bis 1938 zum Oberamt Gerabronn, von da an zum Landkreis Crailsheim bis 1972, jetzt zum Landkreis Schwäbisch Hall. Im Frühjahr 1945 durch Artilleriebeschuss teilweise zerstört. Kapelle St. Eucharius (1450), Pfarrkirche Zu den Heiligen Maria und Eucharius (1504) ev.

Aus unserer Stadt
Veröffentlicht: 21. 04. 2018
Ölspur bei Speckheim führt zu Feuerwehreinsatz
Wegen einer Ölspur auf der Landesstraße 1022 zwischen Schrozberg und Speckheim wurde die Abteilung Schrozberg am Samstag, dem 21. April 2018, um 10.00 Uhr alarmiert. Auf zirka 150 Metern Länge... | weiterlesen
Betriebsbesuch beim Elektriker Krejci in Schrozberg
Am vergangenen Dienstag besuchte Bürgermeisterin Jacqueline Förderer die Eheleute Blau, welche am Marktplatz in Schrozberg ihr Elektrogeschäft führen. Auf die Frage wie er denn zu seinem Beruf kam, antwortete Jürgen... | weiterlesen
Veröffentlicht: 20. 04. 2018
Trauung im Schrozberger Schloss
Am Freitag, den 20. April 2018, haben den Bund fürs Leben geschlossen:Eileen Erhardt, geb. Rutsch und Artur Erhardt Wir gratulieren dem jungen Paar herzlich und wünschen eine glückliche und harmonische Zukunft. | weiterlesen
Band Badger’s Drift am Freitag, 27. April 2018 bei Feuchters‘ Essen und Kultur in Bovenzenweiler
Jeder Song hat seine GeschichteGute Musik, interessante Texte und leckeres Essen – die Band Badger’s Drift spielt am Freitag, 27. April 2018 bei Feuchters‘ Essen und Kultur in Bovenzenweiler.Schon im... | weiterlesen
Veröffentlicht: 19. 04. 2018
Gemütlicher Bücherabend in der Stadtbücherei
Gemütlicher BücherabendAm Mittwoch 25. April um 19.00 Uhrin der Stadtbücherei SchrozbergHerzliche Einladung zu unserem zweiten gemütlichen Bücherabend in die Stadtbücherei. Bei einem Glas Sekt und Gebäck wollen wir Ihnen neue... | weiterlesen
Veröffentlicht: 17. 04. 2018
Berufspraktikantin im Rathaus
 Schon seit letzter Woche sind die Schüler der Klasse 8 H (Werkrealschüler) in vielen Betrieben und Einrichtungen unterwegs um ihre Berufspraktika zu absolvieren.So auch Leonie Grap, die letzte Woche ein... | weiterlesen

Öffentliche Bekanntmachungen

Flurneuordnung Schrozberg-Spielbach 2

Ökologische Untersuchungen im Flurneuordnungsgebiet beginnen Vor dem Start der Planungsarbeiten zur Modernisierung des Wegenetzes werden im Rahmen der Flurneuordnung ökologische Untersuchungen durchgeführt. Dabei werden wichtige Biotope und typische Pflanzen- und Tiera

Weiterlesen...

Information der Landesanstalt für Umwelt…

Faunistische und floristische KartierungenIn unserer Gemeinde werden 2018 faunistische und floristische Kartierungen durchgeführt. Die ausschließlich im Außenbereich stattfindenden Kartierungen werden ab Mitte April bis Ende August 2018 stattfinden.Eine Zuordnung von...

Weiterlesen...

Günstige Nadelholzlose abzugeben

Günstige Nadelholzlose abzugebenDas Forstrevier Schrozberg hat kleinere Nadelholz Flächenlose mit etwas Laubholz günstig abzugeben. Das Holz sollte aber die nächsten 3 Wochen aufgearbeitet sein. Die Lose sind im Maienwald oder...

Weiterlesen...

Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 25.04.2…

 Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung des Schrozberger Gemeinderats findet am Mittwoch, 25.04.2018, um 18:00 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus Schrozberg statt. 1.       Fragestunde für Einwohner2.       Aktueller Stand des Projektes Betreutes Wohn

Weiterlesen...

Erweiterung neuer Friedhof: Öffentliche …

  Die Stadt Schrozberg beabsichtigt, im neuen Friedhof weitere Flächen für Rasenerdbestattungen zu erschließen. Gemäß § 2 Abs. 1 der Bestattungsverordnung (BestattVO) ist eine dementsprechende öffentliche Auslegung der Planunterlagen durchzuführen. Der...

Weiterlesen...

Impressionen

14_landwirtschaft_00.jpg

Schlossblick

Webcam der Bank

Mit diesem Dienst können Sie vom Obergeschoss des Hauptsitzes der Raiffeisenbank Schrozberg-Rot am See in Schrozberg direkt auf Platz vor und auf das Schloss/Rathaus in Schrozberg blicken - herzlichen Dank der Bank.